Wiederaufforstung in Ghana

Wiederaufforstung in Ghana

South Pole

Normaler Preis € 10,00 inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 2-5 Werktagen (außer digitale Produkte)

Lieferung per E-Mail innerhalb von 1-2 Werktagen (Zertifikat als digitale Datei zum Ausdrucken) – Bitte hinterlasse im Bestellvorgang eine Notiz und teile uns mit, welcher Name auf dem Zertifikat vermerkt werden soll.

Zertifikat über die Kompensation von 0,3 t CO2e – durch die Unterstützung dieses Projektes:

Reparatur beschädigter Landflächen im Wald von Asubima zur Kohlenstoffaufnahme und zum Aufbau der lokalen Wirtschaft

Die ökologische Wiederaufforstung im einst fruchtbaren Waldgebiet Asubima repariert Schäden aus jahrelanger landwirtschaftlicher Übernutzung und schafft wirtschaftliche Möglichkeiten, die den lokalen Gemeinschaften zugute kommen.

Der Kontext

Das ehemals fruchtbare Waldreservat Asubima, das von der Regierung Ghanas offiziell als „degradiert“ bezeichnet wurde, wurde in den letzten 20 Jahren durch Übernutzung, Buschbrände und Abholzungen für landwirtschaftliche Praktiken stark beeinträchtigt. Als bedeutende Ressource für Nahrungsmittel und Treibstoffe leiden auch die örtlichen Gemeinden unter dem Niedergang dieses ausgedehnten Waldes.

Das Projekt

Das ökologische Restaurierungsprojekt hat das Waldreservat Asubima durch unterstützte natürliche Regeneration und Wiederaufforstung mit einheimischen und kommerziellen Holzarten wiederhergestellt. Es hat den natürlichen Wald in den Pufferzonen der Anlieger restauriert und hochwertige Holzläger für lokale und internationale Märkte geschaffen. Kohlenstoffemissionen werden aus der Atmosphäre sowohl von exotischen als auch von einheimischen Baumarten entfernt, indem sie Kohlenstoff abscheiden und speichern. Das Asubima-Gebiet wird jetzt aktiv als Produktionswald in seinen früheren Zustand zurückversetzt.

Die Vorteile

Die Pflanzung von Bäumen, die Wiederherstellung von Pufferzonen, der Verzicht auf Abholzung und Waldumwandlung sowie die Aufgabe von Feuer und Wilderei haben zu einer Zunahme der Waldbedeckung und der Tierwelt sowie zu einer Verbesserung der Wasser- und Bodenqualität geführt. Darüber hinaus trägt das Projekt zur Entwicklung des Lebens in der Region bei, indem es den Mitarbeitern Zugang zu sauberem Wasser, Gesundheitsversorgung und Bildung bietet und in kommunale Wasser- und Abwasserentsorgungsprojekte investiert. Das Unternehmen nutzt Solarenergie zur Stromerzeugung und führt den Bau und die Instandhaltung von öffentlichen Straßen, Brücken und Gebäuden durch. Schließlich ist dieses Projekt ein gutes Beispiel für eine fruchtbare Partnerschaft zwischen lokalen Gemeinschaften, Regierung und Unternehmen, um gemeinsame Vorteile zu schaffen und eine nachhaltige Gemeinschaft um das Projekt herum zu haben.

Mit dem Kauf eines Zertifikates werden 0,3 t CO2e kompensiert. Dies entspricht dem Schokoladenkonsum einer Person in 10 Jahren.

Was ist eine Stilllegung?

Ein Zertifikat ist die Bestätigung, dass in einem Land ein bestimmtes Projekt durchgeführt bzw. gefördert wurde. Beim Kauf eines Zertifikates wird dieses dauerhaft vom Markt genommen; es wird stillgelegt. Der Abnehmer des Zertifikates kann somit eine entsprechende Menge verursachte CO2-Emissionen kompensieren.

Was ist CO2e?

CO2e bedeutet Kohlendioxidäquivalent. Um unterschiedliche Treibhausgase miteinander vergleichen zu können, wird jedes Treibhausgas (Methan, Fluorkohlenwasserstoffe etc.) in seiner Wirkung bzw. Klimaschädlichkeit auf Kohlendioxid umgerechnet.

Woher weiß man, welcher Anbieter vertrauensvoll ist?

CO2-Zertifikate müssen von anerkannten Institutionen zertifiziert sein, zum Beispiel VCS, Gold Standard, BUND, CarbonFix, CCB Standards, DFG-Energy. Nur so ist garantiert, dass die Zertifikate aus wirksamen Klimaschutzprojekten stammen und nicht mehrfach zum Verkauf angeboten werden. Die Stilllegung abgenommener Zertifikate kann in einer weltweiten Datenbank (Environmental Registry) des britischen Unternehmens Markit geprüft werden.

enorm arbeitet mit dem erfahrenen und kompetenten Unternehmen South Pole zusammen, welches weltweit als Entwickler von CO2-Kompensationsprojekten tätig ist.

Über South Pole

South Pole ist ein Anbieter von Nachhaltigkeitslösungen und will den Wandel zu einer klimafreundlichen Gesellschaft beschleunigen. Das Unternehmen wurde 2006 in Zürich gegründet. South Pole erzielt einen positiven Impact für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft durch die Umsetzung konkreter Maßnahmen – unter anderem:

  • Entwicklung von über 700 Projekten zur Emissionsreduktion in den Bereichen Erneuerbare Energien, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Industrie, Haushalte und öffentliche Einrichtungen
  • Investitionen für die Entwicklung sauberer Energieprojekte in Schwellenländern
  • Schutz und Instandsetzung von Landflächen
  • Beitrag zur Schaffung von fast 100.000 Arbeitsplätzen in Entwicklungsländern

Mehr Produkte von South Pole

{[{GetTitle()}]}


{[{item.Title}]}
{[{item.Price}]}