Wandbild Mint Hut

Wandbild Mint Hut

Photocircle

Normaler Preis € 17,90 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung in 2-5 Werktagen (außer digitale Produkte)

6% des Kaufpreises werden direkt an dieses Projekt gespendet:

Geraubte Kindheit – ein Projekt von Caritas International

Künstler: Kevin Russ | Aufnahmeort: Vereinigte Staaten | Versand DE inkl.

Projektziele:

Unter dem Namen „Geraubte Kindheit“ ist in Argentinien ein Netzwerk entstanden, das Anlaufstellen für von Menschenhandel betroffene Kinder und Familien bietet. Die ehrenamtlichen Teams aus Psychologen, Sozialarbeitern und Juristen kümmern sich um die Opfer, leisten psychosoziale Betreuung aber auch juristischen Beistand und fördern und begleiten Selbsthilfegruppen Betroffener. Die Summe von 470 € kann einen Monat lang die psychologische, soziale oder juristische Begleitung im Projekt gewährleisten.

Projektdetails:

Armut ist einer der Hauptfaktoren für ein Klima der Gewalt im Norden Argentiniens. Insbesondere im Dreiländereck mit Brasilien und Paraguay, ist nicht nur der Drogenschmuggel, sondern auch der Handel mit Kindern und Jugendlichen aus armen Familien, die in die Großstädte Argentiniens und ins europäische Ausland verschleppt werden, eine Einkommensquelle krimineller Banden.

Initiiert durch die Karmeliterschwester Martha Pelloni, die seit über 20 Jahren zusammen mit der kirchlichen Menschenrechtsbewegung gegen Kinderhandel und Kindesmissbrauch arbeitet, ist unter dem Namen „Geraubte Kindheit“ ein Netzwerk entstanden, welches Anlaufstellen für betroffene Kinder und Familien bietet. Die ehrenamtlichen Teams aus Psychologen, Sozialarbeitern und Juristen kümmern sich um die Opfer, leisten psychosoziale Betreuung, aber auch juristischen Beistand und fördern und begleiten Selbsthilfegruppen Betroffener.

Durch ein rund um die Uhr besetztes Notfalltelefon kann rasch Hilfe geleistet werden und in einem Schutzhaus in Goya können besonders schwere Fälle auch zeitweise aufgenommen werden. Neben der direkten Begleitung der Betroffenen, macht das Netzwerk durch Kampagnen immer wieder auf Missstände aufmerksam, verschafft den Opfern Gehör und nimmt den Staat in die Pflicht, den Schutz der Opfer zu gewährleisten.

Über Photocircle:

Wofür steht eigentlich der „circle“ in Photocircle? Nichts leichter als das: Für ein außergewöhnliches Foto braucht man einen guten Fotografen, den richtigen Moment und vor allem – ein besonderes Motiv. Da liegt es doch auf der Hand, dass auch das Motiv etwas von den Bildverkäufen haben sollte. Oder? Photocircle findet: auf jeden Fall!

Deshalb unterstützen Photocircle und seine Künstler für jeden Kunstdruck, der bestellt wird, ein humanitäres oder Entwicklungsprojekt in der Region, in der das jeweilige Bild entstanden ist, mit bis zu 50% des Erlöses. So gibt Photocircle den Menschen und Ländern etwas zurück, die die Bilder zu etwas Einzigartigem machen. Dasselbe Prinzip gilt auch für Illustrationen: In der Region, in der ein Kunstwerk entstanden ist, unterstützt Photocircle Projekte, die den Communities vor Ort zugutekommen. Und da sowohl die Künstler als auch Photocircle selbst auf einen Teil des Erlöses verzichten, können den Kunden trotz des hohen Spendenanteils sehr gute Preise geboten werden. Der Kreis schließt sich – Photocircle.

Mehr Produkte von Photocircle

{[{GetTitle()}]}


{[{item.Title}]}
{[{item.Price}]}