Logo Taste & Stories

Tafel Salz

100% natürliches Meersalz von höchster Qualität

Impact

Erhalt des Naturschutzgebietes Castro Marim
Salzspende an Berliner Tafel

Philosophie

Die beste Lebensmittel-Qualität für alle

Original Beans Kakaobaum

Die Wirkung von TASTE & STORIES
Das Berlin Tafel Salz leistet wertvolle Beiträge auf verschiedenen Ebenen. Dessen handwerkliche und traditionelle Gewinnung in Portugal fördert den Erhalt des Naturschutzgebiets, in dem das Salz gewonnen wird. Zusätzlich werden vor Ort faire Arbeitsplätze geschaffen. Zudem erhalten die Berliner Tafeln bei jedem Kauf eine Salzspende, damit auch dort mit hochwertigem Salz gekocht werden kann.
Auch die anderen Produkte von TASTE & STORIES fördern nachhaltige Ernährung und traditionelle Landwirtschaft, indem beispielsweise die italienische Kulturlandschaft erhalten und Landwirte fair entlohnt werden.  


Gesunde Lebensmittel mit Spitzenqualität und positiver Wirkung
Salz ist lebenswichtig für uns, doch gleichzeitig wird der Salzkonsum heute für viele Krankheiten verantwortlich gemacht. Wichtig ist die Salzqualität und dass man nicht zu viel davon isst.
Gemeinsam mit der Plattform TASTE & STORIES wurde Berliner Tafel Salz gegründet, um die beste Salzqualität für möglichst viele Berliner zur Verfügung zu stellen. Denn mit Berlin Tafel Salz tust Du nicht nur Dir etwas Gutes, sondern förderst auch, dass Berliner Tafeln und Schulen mit hochwertigem Salz kochen können. 
Neben Berliner Tafel Salz bietet TASTE & STORIES auch Produkte unter dem Namen Sugomania und Spitzenolivenöl an, die ebenfalls Kulturlandschaften schützen und eine faire Bezahlung der Angestellten sicherstellen.

Original Beans Schokolade

Die Arbeit von TASTE & STORIES

Die Plattform TASTE & STORIES bietet denjenigen eine Plattform, die mit viel Leidenschaft großartigen Genuss kreieren. Statt aber einfach nur Produkte zu verkaufen, möchte der Gründer Tobias Stetter zeigen, was eigentlich den Unterschied ausmacht. Den Unterschied zwischen industriell produzierter Ware und handwerklich produzierten Lebensmitteln und warum es besser ist, im Einklang mit der Natur zu genießen.
Auf tasteandstories.com kannst Du vieles über das Genießen von gutem Essen und zahlreiche Hintergrundinformationen entdecken. Erfahre was den Unterschied ausmacht!

Die Bedeutung von Salz

Salz ist nach Wasser das wichtigste Lebensmittel. Trinken wir nur Wasser, dann kommt unser Elektrolytehaushalt durcheinander. TASTE & STORIES stellte fest, wie wenige Fakten zum Thema Salz überhaupt bekannt sind. Es wurde schnell klar, dass eine handwerkliche und natürliche Salzgewinnung die bessere Qualität liefert und auch noch gesünder ist.
Deshalb wird das Berliner Tafel Salz aus Salinen in Südportugal, Algarve, an der Grenze zu Spanien gewonnen, die bereits von den Römern angelegt wurden. Dort wird das Salz seit 1996 wieder von der Kooperative Terras de Sal auf traditionelle und natürliche Weise gewonnen.

Schutz des Blaulatzaras

Auch bei Olivenöl gibt es Unterschiede!
Die mediterrane Lebensweise und vor allem Ernährung ist in aller Munde. Kern ist immer Olivenöl, denn Olivenöl ist unglaublich gesund, der Olivenbaum eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Leider ist aber nicht jedes Olivenöl gesund, nur handwerklich produzierte Olivenöle von höchster Qualität machen Olivenöl wirklich wertvoll. Mit der Kampagne Spitzenolivenöl.de bringt TASTE & STORIES bestes Olivenöl nach Deutschland und zeigt warum Olivenöl so besonders ist. Das Olivenöl stammt aus handwerklicher Produktion und trägt zum Erhalt der Kulturlandschaft in Apulien bei.  Außerdem wird eine mafiafreie und faire Bezahlung der Menschen vor Ort garantiert.


Altes Potential der Römer neu entdeckt
Südportugal, Algarve, an der Grenze zu Spanien. Bereits 400 vor Christus wurde hier nachweislich von den Phöniziern Salz gewonnen. Castro Marim heißt der Ort heute und dank der Kooperative Terras de Sal wird seit 1996 auch wieder Salz auf die traditionelle Weise gewonnen. Die Becken, in die das Salzwasser von den Fluten gespült wird, die Salinen, wurden bereits von den Römern angelegt.
Und genau wie bei den Römern damals, wird das Salz auch heute noch ohne den Einsatz von Technik produziert. Die Flut treibt das Meerwasser in ein Kanalsystem, das im Naturschutzgebiet angelegt wurde. Hier läuft das Wasser wochenlang langsam die Kanäle entlang, Verunreinigungen lagern sich ab und Wasser verdunstet dabei. Am Ende verdunstet in den Becken so viel Wasser, dass das Salz ausflockt.

Femmes de Virunga

Warum nicht industrielles Salz?
Der entscheidende Faktor bei der Salzgewinnung ist der Verzicht auf Maschinen. Durch große Maschinen wird das Salz mit dem ganzen Schlamm aus dem Becken gewonnen. Wasserintensive und chemische Säuberungsprozesse sowie eventuelles Bleichen des Salzes machen dann aus dem Naturprodukt ein industriell transformiertes Produkt.
Dabei ist Natriumchlorid der wichtigste Mineralstoff im Menschen. Wir haben ca. 50 bis 300 Gramm davon in uns. Täglich verlieren wir 3 bis 20 Gramm. Wenn wir die Vorräte nicht auffüllen, liegen unser Nerven- und Sinnessystem und auch die Verdauung sehr schnell lahm. Ohne Salz also kein Leben.
Salz ist heute ein Massenprodukt, wobei natürliches Meersalz nach wie vor sehr wertvoll ist. Denn um die Inhaltsstoffe zu bewahren, ist ein industrieller Abbau bzw. eine industrielle Gewinnung nicht möglich.